Scheurebe

Diese Rebe ist eine 1916 von Dr. Georg Scheu durchgeführte Kreuzung. Die Riesling-Gene bilden die Grundlage für die erstklassige Qualität dieser Sorte, die in höheren Prädikaten sehr delikate Weine mit einer nervigen Säure hervorbringt. Vor allem Auslesen und Beerenauslesen der Lage Schloß Grohl erlangen immer wieder größte Auszeichnungen bei Prämierungen.