Riesling (Klingelberger)

Seit über 200 Jahren wird in Durbach die Riesling-Rebe als „Königin der Weißweine“ unter dem Namen Klingelberger angebaut. Der Riesling kann aufgrund seiner Langlebigkeit und der Fähigkeit, das Terroir einer Weinbergslage zum Ausdruck zu bringen ohne dabei den eigenen Charakter aufzugeben, Anspruch auf diesen Adelstitel erheben.

Die Weine aus unseren Lagen Schloß Grohl und Schloßberg belegen dies ausdrucksvoll. Die Grohl-Rieslinge entwickeln eine besondere Mineralität und Finesse, die von einer lebendigen Säure untermalt wird.

Die Rieslinge aus dem Schloßberg hingegen verbinden feine exotische Frucht mit vornehmer Kraft, die sich nach einigen Jahren Flaschenreife voll entfaltet.